Produkte

Das Geheimnis des besonderen Mehls

Gutes Mehl soll immer dieselben Eigenschaften haben und für den jeweiligen Verwendungszweck bestmöglich geeignet sein. Die Kunst des Müllers besteht darin, erntebedingte Qualitätsunterschiede durch das Mischen von verschiedenen Getreidepartien auszugleichen. Deshalb wird zunächst das zertifizierte Suisse Garantie Getreide aus den besten schweizerischen Anbaugebieten im optimalen Verhältnis zusammengestellt. Diese Getreidemischung wird speziell gereinigt und vorbereitet, bevor sie schonend vermahlen wird. Nach der Vermahlung soll dem Mehl Zeit gegeben werden um die, für eine ausgewogene Qualität erforderliche Reife zu erlangen. Ein guter Mühlenbetrieb, wie die  aeschlimann-mühle ag, verfügt über ausreichende Lagerkapazitäten damit der entsprechende Rohstoffvorrat und auch die nötige Nachreife des Mehles gewährleistet sind.